Was gibt es beim Transport von Möbeln zu beachten?

Ein Möbeltransport ist in der Regel ein nicht so häufig vorkommendes Ereignis. Spätestens beim Kauf neuer Möbel oder beim Umzug rückt er aber ins Sichtfeld. Viele Erinnerungen werden dabei wach und dies sind nicht bei jedem nur die besten. Um negative Erfahrungen zu vermeiden, kann man aber die volle Serviceleistung von einem Möbeltransport in Anspruch nehmen. Beim Kauf eines neuen Möbels wird einem dieses allermeist angeboten. Egal, ob man im kleineren Fachhandel, etwa in Richterswil, gekauft hat oder im grossen Möbelhaus in Adliswil. Mit dem Möbeltransport kann man sich die Möbel liefern und Aufstellen lassen. Das kostet in vielen Fällen auch keine extra Gebühr. Auch die etwaige Entsorgung des alten Schranks ist im Service mit inbegriffen. Damit wird jeder neue Kauf professionell bis ins Wohnzimmer begleitet. Schwieriger wird es schon beim Möbeltransport im Rahmen vom Zügeln oder wenn Spezialtransporte nötig sind. Hier muss man sich im Vorfeld erst das richtige Umzugsunternehmen aussuchen.

Tansport beim Umzug kann einfach sein

Doch auch beim Umzug stellt sich nicht die Frage danach ob die Möbel transportiert werden, sondern von wem. Die erste Frage sollte dabei nicht sein, ob man sich einen fachmännischen Möbeltransport leisten kann? Sondern vielmehr lautet hier die Devise, wie man sich einen sicheren Transport der Möbel allein garantieren und organisieren kann. Das hängt nicht nur von Ihrer guten körperlichen Verfassung ab, sondern auch von der jeweiligen Wohnung, der Etage, den zu bewegenden Gegenständen und nicht zuletzt vom Wetter. Ein Umzug, etwa in Wollerau oder Pfäffikon SZ, kann bei Regen und Schnee selten eine Woche verschoben werden. Mit einer Umzugsfirma ist man aber auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Der Tansport mit einem Zügelunternehmen bietet einige Vorteile. Der Abbau der Möbel, die Wohnungsräumung und der anschliessende Möbeltransport durch die Umzugsfirma erfolgt praktisch von Wohnzimmer zu Wohnzimmer. Ausserdem ist beim Möbeltransport durch ein Transportunternehmen alles versichert, falls doch mal was zu Bruch gehen sollte. Des weiteren besteht keine Terminhetze. Ein Umzug ist immer mit Stress verbunden und muss in der Regel termingerecht durchgeführt werden. Der Umzugsservice bietet den Möbeltransport genau zu vereinbarten Zeit an. Das schont die Nerven. Führt ein Umzugsunternehmen den Möbeltransport durch, dann entstehen ausserdem keine Zusatzkosten für Verpackung, für den LKW oder sonstige Transportmittel.

Spezialtransporte für die besonderen Gegenstände

Auf der Strasse beim täglichen Transport von Gegenständen kennt man es schon. Viele Transportunternehmen spezialisieren sich auf Spezialtransporte von besonderen Gegenständen. Gleiches gilt auch für den Umzug. Hier gibt man der Zügelfirma ebenfalls besonders Gegenstände für den Möbeltransport in deren Hände. Eine grosse Anzahl, der im Haushalt befindlichen Möbel und Gegenstände des täglichen Bedarfs könnte eine Sonderbehandlung benötigen, wenn es ums Transportieren geht. Ein Klavier, ein Tresor oder auch Antiquitäten sind Gegenstände, die man nicht einfach auf einen Kleintransporter verladen kann. Sie bedürfen einen fachgerechten Möbeltransport, um verrutschende Ladung und Beschädigungen auszuschliessen. Auch Kunstgegenstände wie Gemälde und Skulpturen gehören zu dieser Transportgruppe, welche vom Transportunternehmen durchgeführt werden. Auch wertvolles Geschirr, leicht zerbrechliche Artikel aus Glas gehören unbedingt in die Hände von Spezialisten. Und es gibt keine besseren, als beim Zügelunternehmen aus Horgen oder Thalwil, dem Fachmann für den perfekten und sicheren Möbeltransport. Natürlich gilt dies nicht nur für den Umzug allein. Immer dann, wenn ein Möbeltransport erforderlich ist, steht das Transportunternehmen als Partner zur Verfügung. Wenn es notwendig ist, dann sorgt der Partner für den Umzug aus Lachen auch für eine sichere Möbeleinlagerung.

Wir benutzen Cookies und Analyse Tools um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Mehr erfahren...
Opt out Impressum